Browse By

Review: Samsung UE48JU6050

Hallo zusammen und willkommen zum Review des Samsung UE48JU6050. In diesem Fall, wie am Produktnamen zu erkennen, beschäftigen wir uns mit der 48 Zoll Variante. Dazu vorerst nur die wichtigsten Spezifikationen vorweg:

Auflösung: 4K (3840 × 2160 Pixel)
Bildschirmtechnologie
Bildwiederholungsfrequenz: 50 HzSmart-TV: Ja
Anschlüsse: 3x HDMI, 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Optical OUT
Wandmontage möglich: Ja
W-LAN: Ja
LAN: Ja

Vorwort

Wer braucht schon 4k? Ehrlich gesagt, war das auch mein Gedanke als ich wärend meiner Suche nach einem neuen Fernseher auf diese ominöse neue Auflösung stieß. 3840 × 2160 Pixel sind eine Ansage, das ist klar, aber braucht man solch‘ eine hohe Auflösung überhaupt und hat es auch Nachteile? Für Bildschirme über 50 Zoll bei einem Abstand von nicht mehr als 2,5 Metern lohnt sich 4k tatsächlich, sofern man gute Augen hat, denn wenn eure Tante mit gefühlt 2cm Dicken Gläsern ihre Brille zum Fernsehen absetzt, wird sie wohl kaum einen Unterschied feststellen können.  Außerdem gilt diese Regel auch nur dann, wenn man Tatsächlich 4k Material anschaut und das ist auch genau das Problem! Es gibt zurzeit zu wenig 4k Material. Wer nun behauptet, Netflix hätte ja ein 4k Angebot, soll das bitte nach einem Blick in die Netflix Mediathek nochmal mit gutem Gewissen wiederholen, denn die Auswahl beschränkt sich auf ein paar Serien und nicht mehr als 20-30 Filme (Angaben sind geschätzt und keine Richtwerte). 4k upscaling sorgt dafür, dass FULL-HD Material annähernd auf 4k Niveau gebracht wird, ist letztlich aber auch nur Marketing, denn wo nichts ist, kann auch nichts werden. Im Grunde wird das Bild einfach ein wenig weicher gemacht, weshalb es ab einer gewissen Entfernung schärfer aussieht – mehr ist es auch nicht. Nun zum Nachteil der 4k Auflösung: Das Panel. Die meisten aktuellen Geräte in der Mittelklasse haben leider nur 50 Hz Panel verbaut. Wer dies vom Vorgänger TV gewohnt ist, wird damit wenig Probleme haben, auch wenn es auf einem größeren Fernseher mehr auffällt. Für jeden, der gerne Fußball schaut, oder Filme mit schnellen Bewegungen, wird eventuell enttäuscht sein, denn der Unterschied zwischen 100 Hz und 50Hz ist deutlich spürbar.

Bildqualität

Die Bildqualität ist solide. Mir haben die Grundeinstellungen zwar nicht wirklich gefallen, da das Bild etwas dunkel war und das Weiß etwas schmutzig wirkte, nach ein wenig probieren hatte ich aber relativ schnell ein für mich annehmbares Bild. Ich bin kein Profi, ich habe also nicht stundenlang vor dem Fernseher gesessen, um optimale Farben zu erhalten, dennoch bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und gehe stark davon aus, das jeder normale Anwender bereits mit den voreingestellen Profilen glücklich wird. Zum Test der 4k Auflösung habe ich den Film: „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ in 4K eingeworfen und war doch relativ überrascht. Superscharfes Bild, tolle Farben, sehr gut! Auch bei FULL-HD Filme war ich zufrieden. Das Upscaling ist zwar eher ein wenig Mogelei, das Bildmaterial sieht aber tatsächlich etwas schärfer aus.

Nun zu ein paar Krankheiten des Fernsehers, die in den Amazon Rezensionen relativ oft erwähnt worden sind:

  • Clouding
  • Unscharfe Bewegungen
  • Nachziehen von bewegten Objekten

Clouding (Unregelmäßige Ausleuchtung des Panels) ist mir bei meinem Gerät nicht aufgefallen. Unscharfe Bewegungen waren erkennbar, aber auch nur, wenn man wirklich darauf achtet – es fällt eigentlich nicht auf. Nachziehen der Bewegungen trat lediglich bei 4k Material bei Netflix auf, ich kann also nicht genau sagen ob es am Stream oder am Fernseher selbst lag, denn bei dem eben erwähnten Film trat dieses Problem nicht auf.

Smart-TV: Smart genug?

Ein eindeutiges: JA! Die Einrichtung ging sehr schnell (ca. 2-3 Minuten), Netflix, Maxdome, Amazon Instand Video und viele weitere Mediatheken werden unterstützt und starten schnell. Neue Apps können einfach über den Samsung-HUB hinzugefügt werden und werden auch relativ schnell installiert. Ich hatte während der Benutzung auch nie das Problem, dass Apps abgestürzt sind oder langsam starteten. Ebenso interessant ist die Timeshift Funktion. Schließt man einen Stick oder eine Festplatte an (Am besten mit USB 3.0), kann das aktuelle Bild pausiert oder aufgenommen werden. Es ist auch möglich vor oder zurück zu gehen, sofern Timeshift vorher schon ein wenig gelaufen ist. Ich würde für diese Funktion eine Festplatte mit mindestens 250 Gigabyte empfehlen, am besten mit eigener Stromversorgung. Einziges Manko ist die Toneinstellung. Schaut man z.b. einen Film oder eine Serie, ist die Signalverabeitung an eine externe Soundanlage standartmäßig auf PCM (also Stereo gestellt). Ich muss also manuell auf DTS oder Dolby Digital stellen. Wieso wird nicht automatisch die möglichst beste Kodierung gewählt? Wenn ich nun, z.b. einen Film mit DTS auf den Fernseher streame, muss ich auf DTS schalten. Schaue ich danach normales Fernsehen (Mit max. Dolby Digital) will er trotzdem bei DTS bleiben (Und Stereo auf 5.1 zu kodieren klingt furchtbar). Also wieder zurück auf Dolby Digital oder PCM stellen. Dieses Spielchen nervt.

Alles in Allem aber eine gute Leistung zu einem Preis von ca. 550 Euro.

Ausstattung

Die Ausstattung ist nichts Besonderes, es fehlt aber auch nichts. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. 3-mal HDMI reicht vollkommen, auch an USB Schnittstellen wurde gedacht. Ein Optischer Audio-Ausgang ist ebenfalls schön dabei zu haben. Das WLAN funktionier gut, bis jetzt ohne Ausfälle, ich würde aber den direkten Weg über LAN empfehlen.

Fazit

4K, Smart TV, Samsung PQI von 800, USB 3.0, 3x HDMI. Das ist eine gute Ausstattung für einen Fernseher in dieser Preisklasse. Lediglich das 50 Hz Panel ist ein kleines Manko, ebenso für die etwas nervigen Toneinstellungen. Für einen Preis von ca. 550 Euro, kann man diese kleinen Probleme aber gerne vergessen, denn der Rest funktioniert einwandfrei. Für jene, die gerne ein 100 Hz Panel hätten, würde ich aber von diesem Gerät abraten und eher ein FULL-HD Gerät mit 100 Hz empfehlen. Weiter unten sind die Vor- und Nachteile nochmal übersichtlich dargestellt. Von mir bekommt das Gerät eine klare Kaufempfehlung!

Foto: Samsung

Samsung UE48JU6050

550,00
Samsung UE48JU6050
9.1

Bildqualität

9/10

    Ausstattung

    9/10

      Smart-TV

      10/10

        Handhabung

        8/10

          Preis/Leistung

          10/10

            Pros

            • 4K (UHD)
            • Smart-TV
            • PQI 800
            • WLAN
            • USB 3.0
            • Timeshift Funktion

            Cons

            • 50Hz Panel
            • Umständliche Soundeinstellung

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Review: Samsung UE48JU6050

            von Jan Bergs Lesezeit: 5 min
            0