App-Deal der Woche: Beautiful Widgets Pro

Browse By

Wie jede Woche bietet Google in seinem Play Store eine App extrem reduziert an. Die aktuelle App wird wieder zu einem Preis von nur 0,10 € angeboten. Doch lohnt sich der Kauf, obwohl es ja eine kostenlose Version der App gibt?

Screenshot_2016-03-20-15-29-57Erster Eindruck

Die App bietet mir beim ersten Starten eine kurze und verständliche Anleitung, wie ich Widgets erstellen kann. Dies funktioniert nicht direkt in der App, sondern über den aktuell verwendeten Launcher. Häufig muss nur lange auf den Startbildschirm getippt werden und „Widgets“ ausgewählt werden. Dort kann ich verschiedenste Widgets der „Beautiful Widgets“-App auswählen und auf den Desktop ziehen. Für Tablets stehen zusätzliche größere Widgets zur Verfügung. Nach dem das ausgewählte Widget an der richtigen Stelle platziert wurde, öffnet sich ein Menü, in dem wir weitere Einstellungen vornehmen können. Insgesamt wirkt auf den ersten Blick alles übersichtlich und verständlich aufgebaut. Der Vorgang zum Erstellen eines Widgets funktioniert schnell und ohne weitere Probleme.

Funktionsumfang

Screenshot_2016-03-20-15-38-03

Ein Großteil der Widgets

Einer der ersten aufkommenden Fragen ist die, wie viele Widgets die App denn überhaupt zur Verfügung stellt. Für das Smartphone sind das Uhren mit und ohne Datums- oder Wetterinformationen in den Größen 1×1, 2×1, 4×1, 4×2 und 4×4. Wobei es dabei in jeder Größe meist mehrere Widgets zur Auswahl gibt. Des Weiteren gibt es Widgets mit dem aktuellen Akkustand und für das Umschalten von Wifi, der Helligkeit, Bluetooth, GPS, der Lautstärke sowie der Rotation des Bildschirms.

Wem die vorgegebenen Designs nicht ausreichen, der kann u.a. für das Grunddesign oder auch für die Wettericons weitere Vorlagen herunterladen. Laut LevelUp Studio stehen mehr als 2500 solcher Themes zur Verfügung. Da sollte für jeden das Richtige dabei sein.

Neben den Widgets bietet die App auch eine detailliertere Wetterübersicht. Beim Tippen auf eines der Wetterwidgets öffnet sich diese mit Informationen über Wind, Regen, Sonnenaufgang und -untergang, einer stundengenauen Wetterübersicht, den Mondphasen und einer sogenannten Lifestyleübersicht. Diese zeigt an, wie gut das Wetter für Grillen, Rasen mähen oder Segeln geeignet ist. Dies findet man auch nicht in jeder App. Eine coole Idee! Damit wird aus Beautiful Widgets eine vollwertige Wetterapp!

Screenshot_2016-03-20-16-09-05

Livehintergrund

Mit zwei weiteren Features kann die App ebenfalls punkten. Auf der einen Seite gibt es einen Livehintergrund, der Animationen je nach aktueller Wetterlage sowie nach der aktuellen Uhrzeit anzeigt. Auf der anderen Seite gibt es eine Art Bildschirmschoner (Daydream). Dieser aktiviert sich beim Laden des Androidgerätes. Leider konnte ich diesen nur auf einem meiner beiden Testgeräte aktivieren, da bei meinem Smartphone (Huawei P8 Lite) nur normale Bilder für den Daydream-Modus ausgewählt werden können. Dies ist jedoch kein Fehler der App sondern eine Einschränkung durch das Handy.

Bei den meisten Geräten (ab Android 4.2) sollte dies allerdings ohne weitere Probleme funktionieren. Dort zeigt der Daydream-Bildschirm von Beautiful Widgets die aktuelle Uhrzeit, das Datum, den Akkustand und Wetterinformationen an. Außerdem gibt es je nach aktueller Wetterlage eine Hintergrundanimation. Ein nettes Feature!

Screenshot_2016-03-20-16-36-56

Widgetkonfiguration

Einstellungsmöglichkeiten

Bei der Widgeterstellung können je nach Widget das Uhren-, Wetter- und Batterie-Design angepasst werden. Weitere Themes können einfach und kostenlos heruntergeladen werden. Außerdem kann der Hintergrund sowie manche Farben geändert werden. Auch der Standort und die Darstellung von Uhrzeit und Datum können angepasst werden. Des Weiteren können die Apps eingestellt werden, welche sich je nach tippen auf die Uhrzeit, das Datum, das Wetter oder die Temperatur öffnen sollen. Während der Konfiguration gibt es eine sinnvolle Vorschau im oberen Bereich des Displays.

Innerhalb der App kann jede oben genannte Einstellung für jedes Widget nachträglich vorgenommen werden. Auch detailliertere Wettereinstellungen sind möglich.

Insgesamt können die Widgets angemessen angepasst werden. Extremes verändern der Widgets ist jedoch nicht möglich. Das vorgegebene Layout bleibt leider immer gleich. Schade eigentlich, denn die Auswahl der verschiedenen Widgets ist am Ende doch recht begrenzt.

Screenshot_2016-03-20-15-38-37Stabilität

Die App läuft über den gesamten Test auf beiden Geräten (Huawei P8 lite und Asus MemoPad HD7) ohne jegliche Abstürze. Allerdings kommt es im Daydream bei der Hintergrundanimation ab und an zu kleinen Rucklern. Dies könnte zwar auch an der Leistung des Gerätes liegen, jedoch sollten solche einfachen Animationen flüssig laufen. Die restliche Bedienung der App funktioniert jedoch tadellos. Beim Öffnen der Wetter-Einstellungen gibt es jedoch eine kleine Verzögerung. Der Design-Store lädt die unterschiedlichen Themes insgesamt schnell.

Leider ist es häufiger vorgekommen, dass die Uhrzeit oder die Akkuanzeige eines Widgets kurz stehen geblieben ist. Nach kurzer Zeit war sie allerdings wieder aktuell. Die App dürfte bei meinen Einstellungen jedoch nicht einfach beendet werden.

Screenshot_2016-03-20-15-30-40AkkuverbrauchScreenshot_2016-03-20-15-46-09

Beautiful Widgets wird von meinem Smartphone leider des Öfteren als Stromintensiv erkannt. Die App macht ca. 1%-2,6% der Akkuladung aus. Dabei verbraucht sie ca. 25 mAh – 40 mAh. Dies ist schon eine ordentliche Hausnummer und bei zu vielen Widgets steigt der Akkuverbrauch ebenfalls. Dabei aktualisiert sich mein Wetterwidget lediglich alle zwei Stunden. Schade, dass LevelUp Studio hier nicht wirklich punkten kann.

 

 

Screenshot_2016-03-20-15-39-22

Einige Sätze sind leider noch in englischer Sprache

Übersetzung

Die App wurde in die deutsche Sprache übersetzt. Die Tage, Monate und Wetterinformationen weisen keinerlei Fehler auf. Auch der Großteil des Einstellungsmenüs sind in Deutsch. Allerdings treten immer wieder Menüpunkte auf, die leider noch in Englisch sind. Vermutlich wurden diese einfach vergessen oder sind später dazugekommen und wurden auf Englisch gelassen. Dies kommt aber im Verhältnis seltener vor.

Pro-Features

Doch egal zu welchem Ergebnis ich bei der Pro-Version der App komme, stellt sich für euch natürlich die Frage, wo überhaupt der Unterschied zwischen der kostenlosen und kostenpflichtigen Version liegt.

Die Pro-Version bietet verschiedenste Vorteile. Unter anderem ist sie komplett werbefrei. Des Weiteren bietet sie die kompletten oben aufgeführten Konfigurationsmöglichkeiten der Widgets. Ein Großteil davon fehlt in der kostenlosen App einfach. Auch sind die Einstellungsmöglichkeiten des Daydreams in der Pro-Version deutlich größer. Insgesamt lohnt sich der Kauf der App, gerade bei dem aktuellen Preis, definitiv!

Fazit

Wer sein Android-Gerät ein wenig individueller gestalten möchte und ein paar nette neue Widgets haben will, der sollte sich die App auf jeden Fall näher anschauen. Auch kann die App als vollwertige und ausführliche Wetterapp mit netten Features bezeichnet werden. Der günstige Kauf lohnt sich gegenüber der kostenlosen Version allemal. Wem der Akkuverbrauch jedoch wichtiger ist, der sollte die Nutzung von Beautiful Widgets noch einmal  überdenken.

Getestete Version: Beautiful Widgets Pro 5.7.6 sowie Beautiful Widgets Free 5.7.6
Testgeräte: Huawei P8 lite (Android 5.0.1) und Asus MemoPad HD 7 (Android 4.2.2)

Das verwendete Logo ist das originale Logo von LevelUp Studio.

Beautiful Widgets

Kostenlos - €0,10
Beautiful Widgets
7.71428571429

Funktionsumfang

10/10

    Einstellungsmöglichkeiten

    8/10

      Stabilität

      7/10

        Akkuverbrauch

        5/10

          Design

          8/10

            Bedienung

            9/10

              Übersetzung

              8/10

                Pros

                • Sinnvolle Widgets
                • 2500+ kostenlose Themes
                • Livehintergrund
                • Daydream
                • Konfiguration der Widgets möglich
                • übersichtlich aufgebaut
                • einfache Widgeterstellung
                • deutsche Sprache

                Cons

                • relativ hoher Akkuverbrauch
                • Widgets nur begrenzt konfigurierbar
                • Uhrzeit bleibt manchmal stehen
                • Widgetauswahl könnte größer sein
                • manche Sätze sind noch in englischer Sprache

                Schreibe einen Kommentar

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                App-Deal der Woche: Beautiful Widgets Pro

                von Andreas Domin Lesezeit: 6 min
                0